24.02.2017 Kappenabend, Gaststätte „Beim Griechen” • 27.02.2017 Weißwurtfrühstück ab 10.00 Uhr und Kappenabend ab 19.00 Uhr, Gasthof Wahler • 28.02.2017 Kesselfleischessen ab 11.30 Uhr Gasthof Wahler • 28.02.2017 Kinderfasching, Sportverein • ab 05.03.2017 Sonntags Backwarenverkauf 8.00-10.00 Uhr Bäckerei Kemmer • 08.03.2017 Veranstaltung zum internat. Frauentag Bücherei • 11.03.2017 bis 12.03.2017 Theater Fidelia-Verein • 12.03.2017 Café im Haus erLebenskunst geöffnet 14.00-18.00 Uhr • 17.03.2017 bis 18.03.2017 Theater Fidelia-Verein •
Logo Frankens Saalestück
Ramsthaler Weinsorten

„Es gibt mehr alte Winzer als alte Ärzte”, so eine alte Volksweisheit mit wahrem Kern. Wer Wein in der optimalen Menge genießt, lebt gesünder und länger.

Für Männer sind es 0,4 ltr., für Frauen 0,2 ltr. täglich, die das allgemeine Wohlbefinden steigern. Ob roter oder weißer Frankenwein - beide sind gut für Körper, Geist und Seele. Schon in der Antike wurden die heilsamen Wirkungen des Rebensaftes auf den Menschen geschätzt. Heutzutage sind seine vielfältigen, positiven präventiven Fähigkeiten durch Medizin und Wissenschaft bewiesen.

Gut für’s Herz ...
Bessere Durchblutung des gesamten Herz-Kreislauf-Systems und Schutz vor koronaren Herzkrankheiten. Mäßiger, regelmäßiger Weingenuß senkt das Infarktrisiko um bis zu 60 % !

Gut für den Geist ...
Durchblutungsförderung des Gehirns. Belebende, kreativitätssteigernde und intellektuell anregende Wirkung. Schärfung des Kurzzeitgedächtnisses und Hemmung des altersbedingten Abbaus der Gehirnleistung.

Gut für die Figur ...
Die wissenschaftliche Auswertung von Trinkgewohnheiten ergab, daß mit steigendem Konsum von Bier und Schnaps der Bauchumfang zunimmt, dagegen mit steigendem Weingenuß stetig abnimmt!